Polyester (PET)

Wie beim Neopren® handelt es sich auch bei Polyester um einen kaum natürlich vorkommenden Rohstoff, sondern heute versteht man darunter überwiegend eine Familie künstlich hergestellter Funktionsmaterialien. Polyester wird nicht nur zur Textilherstellung herangezogen, sondern man findet es weit verbreitet in vielen unterschiedlichen Einsatzbereichen in der Industrie (z.B. Folien, Elektroindustrie, Sportgeräte etc.). Als Textilfaser bieten Polyester viele Vorteile, so z.B. Formbeständigkeit, Reißfestigkeit, und Knitterfreiheit. Darüber hinaus nehmen Polyester nur sehr wenig Wasser auf, weshalb es gerade in der Sportbekleidungsindustrie beliebt ist und häufig verwendet wird. In unserer Produktpalette werden die Unterhelm- bzw. Kopfhauben zum Großteil aus Polyester hergestellt; durch die geringe Feuchtigkeitsaufnahme (schwitzen über den Kopf) bleibt die Kopfhaube relativ trocken und verhindert so, dass der Kopf während der Aktivität auskühlt.