Polyurethan (PU oder PUR)

Dieser Kunststoff ist seit Ende der 30er/Anfang der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts bekannt. Aufgrund seiner hervorragend isolierenden Eigenschaften finden sich Polyurethane in einem breiten Spektrum von Einsatzmöglichkeiten. PU-Elastomer wird häufig für Textilfasern eingesetzt, was nicht bedeutet, dass diese Fasern unbedingt zu 100% aus Polyurethan bestehen. Bei unserem Überschuhmodell „Pawnee“ sowie zu einem eher geringen Anteil bei unseren Kopfhauben wird Polyurethan verarbeitet, welches hier als winddichte und atmungsaktive Membrane zum Einsatz kommt. Neben dieser Eigenschaft sind mit PU-beschichtete Stoffe zumeist wasserdicht und besitzen einen hohen Isolationsgrad. Hinweis: damit unsere Überschuhe „Pawnee“ zu 100% wasserdicht sind, sind sämtliche Nähe von innen mit einem sog. Textiltape versehen. So ist sichergestellt, dass auch bei längeren Fahrten durch strömenden Regen kein Wasser durch die Nahteinstiche dringen kann.